Aerifizieren

Aerifizieren lockert den Boden und macht Platz für Luft. Oberflächennahe Bodenverdichtungen werden bis ca. 6 cm Tiefe verringert.

Hinweise
  • Bei sandigem Boden kann der Lochaushub auf dem Platz verbleiben
  • Bei schweren, bindigen Böden immer abkehren
  • Bei wassergesättigtem Boden nicht aerifizieren
  • Optimale Wirkung nur bei Geräten mit Hohlzinken (Spoons)
  • Nach dem Aerifizieren sanden und einschleppen
Quelle: Compo Expert GmbH Münster